Phoner Handbuch Projekt

Telefonbuch

Das Telefonbuch

Phoner bietet sehr umfangreiche Funktionen zum Verwalten Ihrer Bekannten.
Auch auf das Adressbuch von Microsoft Outlook können Sie zugreifen.

Phoners Telefonbuch

Das Bild zeigt Phoners Telefonbuch.
Es gibt für jede Telefonnummer einen Eintrag, alle Einträge werden automatisch alphabetisch nach Namen sortiert. Dem Feld Kommentar sind hier automatisch die Nummernart von Microsoft Outlook einzugefügt, da sie alle importiert wurden.
Im linken Teil des Fensters können Sie zwischen einzelnen Telefonbuchrubriken umschalten. Ein Klick auf Outlook zeigt nur die bekannten Telefonnummern Ihrer Outlook-Kontakte, die auf Wunsch sofort neu eingelesen werden. Die Rubrik Import führt die aus einer Datei (z.B. dem csv-Format) importierten Einträge an.
Vorsicht: Ein Doppelklick auf einen Eintrag wählt diesen automatisch an.

Übersicht der Symbolleistenfunktionen

bearbeitet den im rechten Bereich ausgewählten Eintrag

fügt dem Telefonbuch von Phoner einen Eintrag hinzu

erstellt im Telefonbuch von Phoner eine neue Rubrik, in der Einträge gruppiert werden können

löscht den rechts ausgewählten Eintrag oder die links markierte Rubrik

Klicken Sie hier, um die Telefonnummern aus Microsoft Outlook (oder einer kompatiblen MAPI-Anwendung) zu importieren

hier können Sie Telefonbucheinträge aus einer Datei einlesen (z.B. den CSV-Format von Datenbanken und Tabellenkalkulationen)

führt eine Suche im Telefonbuch von Phoner durch

Hinzufügen von Einträgen

Klicken Sie auf den Button zum Hinzufügen eines Telefonbucheintrages. Es öffnet sich ein neues Fenster:

Phoner-Telefonbucheintrag: Rufnummer

Auf der Linken Seite geben Sie die Te­le­fon­num­mer ein. Bei einem Anschluss in Deutschland geben Sie +49 als Ländercode ein. Mehr zu diesem Thema hier.

Vorwahl und Rufnumer

Bitte geben Sie Vorwahl und Rufnummer getrennt ein.

Durchwahl

Besitzt der Teilnehmer einen Anlagenanschluss (meist nur bei Firmen), so geben Sie bitte den Rufnummernstamm (den immer gleichen Teil ohne Vorwahl) als Rufnummer ein und die für dieses Telefon folgenden Ziffern bei Durchwahl.

Name

ist ja selbsterklärend ;)

Bild

Das Bild wird bei einer Verbindung im Hauptfenster von Phoner angezeigt. Wenn Ihnen ein rotes Telefon zu normal erscheint, können Sie hier ein eigenes auswählen. Die beiden Buttons rechts der Symbolanzeige fügen der Liste ein Bild hinzu oder entfernen eines.

Sound/Diverses

Anrufbeantworter

Der Bereich Anrufbeantworter wird ausführlich im gleichnamigen Kapitel dieses Handbuchs beschrieben.

Klingel

Bei Klingel können Sie eine Audiodatei angeben, die abgespielt wird, wenn diese Person anruft. Klicken Sie auf ... um eine Datei zu suchen.

Immer ablehnen

bewirkt, dass Phoner diesen Anrufer jedesmal abweist. Auf welche Art dies geschieht, können Sie hier wählen.

- Sehr praktisch ist diese Funktion bei Stalkern. Erstellen Sie einen Eintrag mit 0 als Rufnummer (ohne Landes- und Ortsvorwahl) und wählen Sie "Immer ablehnen", dann werden alle anonymen Anrufer abgelehnt, jeder Anrufer, der seine Rufnummer überträgt, kommt wie gewohnt durch.

Kommentar

Hier können Sie einen Kommentar zu diesem Eintrag hinzufügen.

TTS

Bei TTS können Sie die Aussprache bei aktivierter Text-To-Speach-Funktion verändern. Geben Sie dafür den auszusprechenden Text bei TTS ein und klicken Sie auf > um sich die Eingabe anzuhören.
Tip: bei Namen, die falsch ausgesprochen werden (z.B. bei ausländischen Namen) geben Sie den Namen hier so ein, wie er gesprochen werden soll. Durch leichte Veränderungen ist oft schon eine deutliche Annäherung an die originale Aussprache zu erreichen.

Bearbeiten von Einträgen

Wählen Sie in der rechten Seite des Telefonbuchfensters einen Eintrag aus und klicken Sie auf den Button bearbeiten. Alle Einstellungen sind mit dem oben beschriebenen Hinzufügen eines Telefonbucheintrags identisch.

Importieren des Adressbuchs von Outlook®

Klicken Sie auf den Button zum Import via MAPI. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Phoner die Anzahl der bereits importierten Kontakte angibt. Klicken Sie hier auf "Sync" (unidirektionale Synchronisation) und Phoner wird alle Kontakte mit Telefonnummern aus Outlook importieren. Im Feld Kommentar sehen Sie jeweils, ob es sich um einen privaten, Firmen- oder Mobilfunkanschluss handelt.

Verzeichniserstellung

Wenn Sie die Schaltfläche zum Erstellen eines neuen Verzeichnisses klicken, so fragt Phoner Sie mit dem von oben bekannten Fenster nach dem gewünschten Namen. Geben Sie den Namen ein und ignorieren Sie bitte die anderen Angaben.

Importieren von Telefonbucheinträgen aus einer Datei

Für diese Erklärung habe ich eine kleine Datei erstellt, mit der ich das Vorgehen erklären möchte. Benutzen Sie bitte nicht Microsoft Excel, wenn Sie eine Kommata-getrennte Datei (.csv) erstellen möchten, da Excel bei csv-Dateien alle als textformatierten Zahlen als Zahlen interpretiert. Außerdem werden lange Zahlen mit Landesvorwahl (+49.....) in wissenschaftliche Notation umgewandelt. Die folgende Beispieldatei habe ich mit dem Windowseditor Notepad geschrieben:

Mustermann,9876123
Musterfrau,04219876124
Musterfamilie,0408884000,ISDN
Musterfamilie,01791238976,Mobiltelefon
Musterfamilie, Heinz Firma,0402211700-12, Büro 312

Um diese Datei zu importieren klicken Sie auf den entsprechenden Button in der Menüleiste...

Wählen Sie in der linken Auswahlbox das Zeichen, mit dem die Einträge getrennt sind (normalerweise das Komma, Dateiendung .csv). Klicken Sie dann auf "Datei öffnen" (mittleres Symbol) und suchen Sie die gewünschte Datei.
Tip: Wenn die Datei nicht auf .txt endet, geben Sie kurz *.* ein, drücken [RETURN] oder [ENTER] auf ihrer Tastatur und Sie sehen alle Dateien.

Wie Sie sehen, befindet sich Der Zusatz "Heinz Firma", der ebenfalls per Komma vom Namen getrennt wurde (siehe oben), in der Spalte "Nummer". Wenn Sie also ein Komma im Namen oder im Kommentar verwenden möchten, so müssen Sie eine Semikolon-getrennte (alt. auch Tabstop-getrennte) Datei schreiben:

Mustermann;9876123
Musterfrau;04219876124
Musterfamilie;0408884000;ISDN
Musterfamilie;01791238976;Mobiltelefon
Musterfamilie, Heinz Firma;0402211700-12; Büro 312

Das Ergebnis sieht nun so aus:

Beachten Sie bitte auch, dass Phoner automatisch die Vorwahlen analysiert, die führende 0 entfernt und im Feld Kommentar den Ort einträgt, sofern kein Kommentar angegeben wurde.

Suche im Telefonbuch

Wenn Ihr Telefonbuch zu stattlicher Größe angewachsen ist, lässt sich leicht der Überblick verlieren. Wenn Sie nun einen Gesprächspartner suchen, wäre es viel zu umständlich, die gesamte Liste durchzuscrollen. Hierfür bietet Phoner eine Suchfunktion. Klicken Sie einfach auf den Button mit der Lupe und geben Sie im sich öffnenden Fenster (Bereich Phoner) den Namen ein. Phoner wird bereits während der Eingabe alle Einträge ausblenden, in denen der eingegebene Teil des Namens nicht vorhanden ist.
Ebenso einfach können Sie jemanden suchen, von dem sie nur die Telefonnummer, oder einen Teil derselben wissen, z.B. wenn Sie sich nur noch erinnern können, aus welcher Stadt die Person kommt. Geben Sie dann unter "Nummer" einen Teil der Telefonnummer ein und Phoner wird alle Einträge ausblenden, auf die Ihre Eingabe nicht zutrifft. Dabei spielt es keine Rolle, wie die Telefonnummer eingetragen ist, oder ob sie nur einen Bruchteil der Telefonnummer noch wissen, Phoner findet sie!

Letzte Änderung: Dienstag, 24 November 2009